Der Countdown zum #smtw23 läuft

100% Fachwissen, Praxis und Netzwerken – 0% Sales Pitches

Das social media travel weekend ist das unkonventionelle Zusammentreffen mitten im Grünen zum konzentrierten Austausch zwischen Social Media affinen Geschäftsführern, Marketingverantwortlichen und Mitarbeitern von Destinationen, Tourist-Informationen, Reisebüros, Reiseveranstaltern, OTAsHotels, touristischen Leistungsträgern, Reisebloggern, Tourismus Startups und touristischen Dienstleistern wie PR-, Internet- und Werbeagenturen, Beratungsunternehmen, Repräsentanzen und Softwareanbietern.

In verschiedenen Sessions berichten erfahrene Macher am ersten Tag von den Learnings ihrer touristischen Social Media Aktivitäten und geben wertvolle und authentische Einblicke in die Anforderungen moderner Tourismuskommunikation.

Am zweiten Tag können die Teilnehmer in parallel laufenden Workshops neues Wissen für Social Media im Tourismus direkt von erfahrenen Experten aktiv erlernen und für ihre tägliche Arbeit anwenden.

Die Referenten des social media travel weekend kommen aus der Praxis des Online und Social Media Marketings. Sie haben sich auf die Reisebranche spezialisiert oder sind selbst Touristiker. Am social media travel weekend berichten sie über ihre Erfahrungen und geben das erworbene Wissen an die Teilnehmer weiter.

Das social media travel weekend ist die ideale Ergänzung unseres social media travel day, welcher jedes Jahr im Oktober in Frankfurt stattfindet.

Agenda (in Arbeit)

Am ersten Tag erwarten Dich verschiedene aufeinanderfolgende Sessions mit geballtem Expertenwissen zu Social Media Marketing im Tourismus sowie ein Aktivprogramm und ausgiebiges Networking am Abend. Der zweite Tag steht ganz im Zeichen unserer Workshops zur konkreten Vertiefung und zum Erlernen wichtiger Disziplinen des modernen Social Media Marketings.

Freitag, 24. Juni 2022
Samstag, 25. Juni 2022
09:00 - 10:00
Check-In bei Kaffee und Tee

Ankommen, einchecken und erstmal Tee und Kaffee genießen.

10:00 - 10:15
Offizielle Begrüßung und Eröffnung des social media travel weekend 2022

Maike heißt Euch alle herzlich beim #smtw22 willkommen und informiert über den weiteren aktuellen Tagesablauf.

Offizielle Begrüßung und Eröffnung des social media travel weekend 2022 image
Maike Ovens
Gründerin und Inhaberin der social media akademie für reise und touristik
10:15 - 10:30
Impulsvortrag unseres Destinationspartners Saale-Unstrut Tourismus e.V.
Impulsvortrag unseres Destinationspartners Saale-Unstrut Tourismus e.V. image
Antje Peiser
Geschäftsführerin beim Saale-Unstrut Tourismus e.V.
10:30 - 11:15
Verzückt in die Zukunft! Content Marketing im Jahr 2030

Destinationen und Veranstalter setzen schon heute verstärkt auf Content Marketing und Storytelling, um Zielgruppen zu erreichen, die über normale Werbebotschaften nicht mehr zu erreichen sind. In den folgenden Jahren werden Anspruch sowie die Zahl an Inhalten und Kanälen weiter steigen. Wie also sieht Content Marketing im Jahr 2030 aus und was sollten Touristiker bei ihren Planungen unbedingt im Auge behalten? Joachim Schmidt gibt Einblicke und Ausblicke zu den Anforderungen modernen Content Marketings.

Verzückt in die Zukunft! Content Marketing im Jahr 2030 image
Joachim Schmidt
Gründer und Inhaber von Intensive Senses
11:20 - 12:05
(Let’s talk about) The Reel Thing!

Von TikTok über Instagram bis hin zu Facebook: Kurzvideos haben alle Social Media-Plattformen im Sturm erobert. Welche Relevanz haben insbesondere Reels auf Instagram und Facebook für die Reisebranche? Welche Videos funktionieren gut? Und worauf kommt es beim Erstellen der kurzen Clips an? Günter Exel präsentiert euch Best Practice-Beispiele von Destinationen und Touristik-Unternehmen und liefert euch Inspirationen zur Gestaltung eigener Kurzvideos.

(Let’s talk about) The Reel Thing! image
Günter Exel
Netzwerkpartner bei Realizing Progress
12:15 - 13:15
Mittagspause und gemeinsames Mittagessen

Gemeinsames Mittagessen am Fingerfood Buffet. Frisch und mit viel Liebe zubereitet.

13:15 - 14:00
Hate Speech – kompetent kontern!?

Negative Kommentare auf Social Media gehören dazu. Doch was tun, wenn es zunehmend kritische Beiträge hagelt oder ein richtiger Shitstorm droht? Laura Wittig präsentiert Dir Dos and Don’ts im Umgang mit Social-Media-Kritik und zeigt, wie Du Schritt für Schritt eine Shitstorm-Resilienz aufbauen kannst.

Hate Speech – kompetent kontern!? image
Laura Wittig
Geschäftsführerin bei Kreativrausch GmbH – Agentur für Social Media & Content Marketing
14:05 - 14:50
LinkedIn im Tourismus: Warum es sich lohnt, spätestens heute aktiv zu werden!

Die richtigen Leute für eure offenen Jobangebote finden, Teilnehmer:innen von euren Veranstaltungen überzeugen, in einen fachlichen Austausch mit Gleichgesinnten und Expert:innen auf ihren Gebieten treten, sowie der Ausbau des eigenen Netzwerks sind Euer Ding? Durch Ulrike Katz erfahrt ihr welche Vorteile durch die aktive Nutzung von LinkedIn entstehen, wie ihr die Plattform als Unternehmen und Privatperson erfolgreich nutzt und welche Do’s und Don’ts ihr berücksichtigen solltet.

LinkedIn im Tourismus: Warum es sich lohnt, spätestens heute aktiv zu werden! image
Ulrike Katz
Managing Director bei justZARGEScommunicate!
14:50 - 15:10
Kaffeepause

Kleine Pause bei starkem Kaffee, Tee, Säften, Wasser und Kuchen.

15:10 - 15:55
Social Media Recht: Bildrechte und Kennzeichnungspflichten

Bei der Verwendung von Fotos und Videos auf Social Media lauern auch rechtlich einige Fallstricke. Rechtsanwalt Jonas Kahl wird erläutern, was hier im Hinblick auf das Urheber- und Persönlichkeitsrecht zu beachten ist. Zudem wird er euch die Grundzüge der Kennzeichnungspflichten bei Influencer-Kooperationen vorstellen.

Social Media Recht: Bildrechte und Kennzeichnungspflichten image
Dr. Jonas Kahl
Rechtsanwalt bei Spirit Legal
16:00 - 16:45
Die Stadt Bremen auf TikTok: Warum sich ein TikTok-Aufritt für Destinationen lohnt

Lohnt sich ein Auftritt für mein Unternehmen auf der Video-Plattform TikTok? Und auf was muss ich eigentlich achten, damit ich langfristig Erfolg auf der Videoplattform habe? Laura Peper und Linda Ruser erzählen von ihren Erfahrungen mit dem TikTok-Kanal @visitbremen, räumen mit Klischees von tanzenden Teenagern auf und plaudern aus dem Nähkästchen, was sie in einem Jahr alles gelernt haben.

Die Stadt Bremen auf TikTok: Warum sich ein TikTok-Aufritt für Destinationen lohnt image
Laura Peper
Online-Redakteurin bei WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Die Stadt Bremen auf TikTok: Warum sich ein TikTok-Aufritt für Destinationen lohnt image
Linda Ruser
Online-Redakteurin bei WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
17:30 - 19:30
Aktivprogramm in Freyburg

Am Freitagnachmittag laden wir Dich ein, Freyburg, die Region und das tolle Projekt „Handgemacht“ kennenzulernen. Entweder entscheidest Du Dich für eine Kanu- und Schlauchboottour auf der Unstrut oder Du setzt Dich gemütlich in die Weinberge und produzierst zusammen mit dem Bonbonmann aus dem Projekt „Handgemacht“ Deine eigenen Bonbons.

Bitte gib bei Deiner Buchung an, an welchem Aktivprogramm Du teilnehmen möchtest. Pro Aktivität wird es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen geben!

Weitere Infos zum Aktivprogramm

20:00
Abendessen und Networking

Beim gemeinsamen Abendessen im Restaurant des Weinhotel Freylich Zahn (im Konferenzpreis bereits inklusive!) gilt es nun, den Tag mit den Teilnehmern des social media travel weekend bei gutem Essen und leckeren Kaltgetränken ausklingen zu lassen.

09:00 - 09:30
Begrüßung bei Kaffee und Tee

Die Nacht war kurz? Bevor die Workshops starten, könnt Ihr Euch nochmal mit Kaffee und Tee stärken.

09:30 - 12:00
Workshop 1: Textsicher! Kreative Schreibwerkstatt für Web und Social Media

Leere Seiten, weiße Bildschirme und ein nervös-blinkender Cursor. Wisst Ihr auch manchmal nicht was oder wie Ihr schreiben sollt? Das können wir ändern! In unserer Schreibwerkstatt reden wir nicht lange um den heißen Brei herum, sondern teilen Tipps und Tricks, wie Ihr authentische, emotionale Texte ohne Floskeln schreibt. Und wie Ihr sie für Web und Social Media optimiert. Gemeinsam probieren wir nützliche Techniken aus und werden selbst kreativ. Zum Abschluss erhaltet Ihr ein hilfreiches Handout, mit dem Schreibblockaden der Vergangenheit angehören.

Workshop 1: Textsicher! Kreative Schreibwerkstatt für Web und Social Media image
Natalie Teschauer
Content Marketing Managerin bei Intensive Senses
09:30 - 12:00
Workshop 2: (Let’s try) The Reel Thing!

Nach seiner Reels-Session vom Freitag zeigt euch Günter Exel in diesem praxisorientierten Workshop, wie ihr Reels mit deinem Smartphone erstellt. Die Agenda steht ganz im Zeichen des praktischen Ausprobierens: Nach einigen einleitenden Übungen zum Filmen mit dem Smartphone erfahrt ihr, worauf es bei der Produktion von Reels ankommt. Welche Rolle spielt die richtige Musik? Mit welchen Tricks und Kniffs könnt ihr dynamische und aufmerksamkeitsstarke Reels schneiden? Viel Spaß und jede Menge Aha-Erlebnisse sind beim Ausprobieren garantiert!

Workshop 2: (Let’s try) The Reel Thing! image
Günter Exel
Netzwerkpartner bei Realizing Progress
12:00 - 13:00
Mittagspause und gemeinsames Mittagessen

Gemeinsames Mittagessen vom leckeren Buffet.

13:00 - 15:30
Workshop 3: Textsicher! Kreative Schreibwerkstatt für Web und Social Media

Leere Seiten, weiße Bildschirme und ein nervös-blinkender Cursor. Wisst Ihr auch manchmal nicht was oder wie Ihr schreiben sollt? Das können wir ändern! In unserer Schreibwerkstatt reden wir nicht lange um den heißen Brei herum, sondern teilen Tipps und Tricks, wie Ihr authentische, emotionale Texte ohne Floskeln schreibt. Und wie Ihr sie für Web und Social Media optimiert. Gemeinsam probieren wir nützliche Techniken aus und werden selbst kreativ. Zum Abschluss erhaltet Ihr ein hilfreiches Handout, mit dem Schreibblockaden der Vergangenheit angehören.

Workshop 3: Textsicher! Kreative Schreibwerkstatt für Web und Social Media image
Natalie Teschauer
Content Marketing Managerin bei Intensive Senses
13:00 - 15:30
Workshop 4: (Let’s try) The Reel Thing!

Nach seiner Reels-Session vom Freitag zeigt euch Günter Exel in diesem praxisorientierten Workshop, wie ihr Reels mit deinem Smartphone erstellt. Die Agenda steht ganz im Zeichen des praktischen Ausprobierens: Nach einigen einleitenden Übungen zum Filmen mit dem Smartphone erfahrt ihr, worauf es bei der Produktion von Reels ankommt. Welche Rolle spielt die richtige Musik? Mit welchen Tricks und Kniffs könnt ihr dynamische und aufmerksamkeitsstarke Reels schneiden? Viel Spaß und jede Menge Aha-Erlebnisse sind beim Ausprobieren garantiert!

Workshop 4: (Let’s try) The Reel Thing! image
Günter Exel
Netzwerkpartner bei Realizing Progress
15:30 - 15:45
Feedbackrunde und Verabschiedung

Wir hoffen, Ihr hattet ein wunderbares und unvergessliches social media travel weekend mit dem Kopf voller neuer Ideen, Eindrücke und neuen Bekanntschaften! Wir sammeln Euer Feedback ein und wünschen Euch abschließend eine angenehme Heimreise!

Select date to see events.

Destinationspartner

Wir freuen uns sehr, mit dem Saale-Unstrut Tourismus e.V. einen so wunderbaren Destinationspartner für 2022 gefunden zu haben!

Das sonnenreiche Weinanbaugebiet zwischen den Flüssen Saale, Unstrut, Weiße Elster und Ilm offeriert liebliche Landschaften und historische Orte, architektonische Schätze, gelebtes Brauchtum und eine lebendige Kultur.

Das social media travel weekend 2022 findet in Freyburg statt, der Perle des Unstruttals und gelegen an der Straße der Romanik.

Saale-Unstrut Logo

Speaker

Antje Peiser Saale-Unstrut Tourismus e.V.

Antje Peiser

Geschäftsführerin
Saale-Unstrut-Tourismus e.V.

Maike Ovens

Maike Ovens

Gründerin und Inhaberin
social media akademie für reise und touristik

Joachim Schmidt

Joachim Schmidt

Gründer und Inhaber
Intensive Senses

Natalie Teschauer

Natalie Teschauer

Content Marketing Managerin
Intensive Senses

Dr. Jonas Kahl Spirit Legal

Dr. Jonas Kahl

Rechtsanwalt
Spirit Legal

Ulrike Katz

Ulrike Katz

Managing Director
justZARGEScommunicate!

Günter Exel

Günter Exel

Netzwerkpartner
Realizing Progress

Laura Wittig Kreativrausch

Laura Wittig

Geschäftsführerin
Kreativrausch GmbH

Laura Peper

Laura Peper

Online-Redakteurin
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Linda Ruser

Linda Ruser

Online-Redakteurin
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Beatrice Bauer

Beatrice Bauer

Fotografin des social media travel weekend 2022
Augenblick Fotografie

Isabelle Hübler ZEHNTAUSENDGRAD Videowerbung

Isabelle Hübler

Videografin des social media travel weekend 2022
ZEHNTAUSENDGRAD Videowerbung GmbH

Location

Weinwelt ANISIUM

Freyburg (Saale-Unstrut)

Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut stellt mit dem ANISIUM eine unvergessliche und einladende Location.

Warum eigentlich ANISIUM? Es existieren drei Gruppen Germanischer Trias. Das sind die bei uns vorkommenden drei verschiedenen Erdschichten: Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper. Die charakteristische Färbung dieser aufeinanderfolgenden Schichten wurde schon früh erforscht. Anisium bildet einen Teil des Mitteltrias, also der Muschelkalkschicht. Diese findet sich in den Bodenschichten der Saale-Unstrut-Region, aber auch in den Weingebieten Württemberg, Thüringen, Baden und Franken. Und das ist kein Zufall. Viele Weinanbaugebiete entstanden auf Muschelkalkböden. Diese gelten, speziell für den Anbau von Burgunder-, Silvaner- und Rieslingreben, als besonders geeignet. Auch die steilen Hänge, die den Weinbergen ihr malerisches Aussehen geben, sind Folgen der Muschelkalkböden. Der Name ANISIUM steht also nicht nur für eine Bodenschicht, sondern auch für die Besonderheiten der Saale-Unstrut-Region.

Winzervereinigung Freyburg Anisium Saale-Unstrut

Anreise

Die Location liegt mitten in Freyburg (Unstrut), welches ca. 10 Kilometer nördlich von Naumburg an der Saale und ca. 50 Kilometer westlich von Leipzig liegt. Für die Anreise mit dem Auto findest Du hier die Wegbeschreibung zum Anisium in Freyburg.

Anisium
Querfurter Str. 10, 06632 Freyburg (Unstrut)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Tickets

399zzgl. MwSt.
  • Super-Early-Bird

  • Nur buchbar bis 31. März 2022
499zzgl. MwSt.
  • Early-Bird

  • Nur buchbar vom 1. April bis 31. Mai 2022
599zzgl. MwSt.
  • Lazy-Bird

  • Nur buchbar vom 1. bis 20. Juni 2022

Für Dienstleistertickets erheben wir einen Aufschlag von jeweils 50 EUR netto.

Und das ist in Deinem Ticket bereits alles inklusive

 

Besuch aller Sessions und der beiden Workshops mit massig Input zu Social Media Marketing im Tourismus

 

Kaffee, Tee, Wasser und Softdrinks an beiden Tagen soviel Du möchtest

 

Reichhaltiges Mittagessen an beiden Tagen vom abwechslungsreichen Buffet

 

Snacks und Obst an beiden Tagen sowie Kuchen und Kaffeepause am Freitag

 

Kanu- und Schlauchboottour auf der Unstrut oder Bonbonmanufaktur in den Weinbergen am Freitag Nachmittag

 

Abendessen mit BBQ und ausgiebiges Networking bei Bier und Wein am Freitag

Alle Präsentationen der Speakerinnen und Speaker zum Nacharbeiten und Vertiefen für die tägliche Arbeit

 

Wunderbare und einzigartige Erlebnisse in der Wein- und Tourismusregion Saale-Unstrut

Übernachtungsmöglichkeiten

Weinberghotel Edelacker Freyburg Saale-Unstrut

Weinhotel Edelacker

Freyburg (Saale-Unstrut)

Mitten in den Weinbergen von Freyburg liegt das Weinberghotel Edelacker. Schon vor über 100 Jahren war hier ein Ausflugslokal und dieser Ort beliebt, nun kannst Du hier auch noch mit einem traumhaften Blick auf die Stadt und die Weinberge einschlafen.

83 Einzel-, Doppel- und Zweibettzimmer verfügen über ein eigenes Bad mit WC sowie Dusche oder Badewanne. Parkplätze sowie WLAN stehen kostenfrei zur Verfügung, für Elektroautos bieten sie eine hauseigene Ladestation an. Im gesamten Hotel ist das Rauchen verboten – Raucherbereiche sind außerhalb des Hauses eingerichtet.

Preise:

EZ: ab 92,- € pro Nacht inkl. Frühstück
DZ: ab 147,- € pro Nacht inkl. Frühstück

Bitte buche mit dem Buchungscode „smtw22“ Dein Zimmer direkt im Hotel!

Hotelzimmer Freylich Zahn Freyburg Saale-Unstrut

Freylich Zahn

Freyburg (Saale-Unstrut)

Freylich, den Alten Speicher in Freyburg gibt es seit hunderten von Jahren. Direkt gegenüber Deutschlands ältester Turnhalle gelegen – von Turnvater Jahn persönlich geplant – gehört er zum Zentrum der gemütlichen Weinstadt an der Unstrut. Eine junge Winzerfamilie hat sich mit ihm ihren großen Traum vom kleinen Hotel erfüllt. Es ist ein Schmuckstück geworden. Ein wunderbares Zuhause für alle, die diese ganz besondere Weinregion kennenlernen und genießen möchten.

26 neue Zimmer in warmen Farben und frechen Mustern, Boxspringbetten, kuscheligen Decken, Kissen und Plaids, praktisches Möbeldesign, dazu eine Espressomaschine und ein Weinkühlschrank.

Preise:

Zimmer: 99,- € pro Nacht zzgl. Frühstück

Bitte buche mit dem Buchungscode „smtw22“ Dein Zimmer direkt im Hotel!

Neuigkeiten aus dem Blog

  • Mit unserem Austragungsort des #smtw22 lernen wir nur einen ganz kleinen Teil der wunderschönen Region Saale-Unstrut kennen. Um Dir noch mehr von der Landschaft, der Kulinarik und den Sehenswürdigkeit

  • neusta destination solutions kann auf fast 25 Jahre Erfahrung in der Tourismusbranche verweisen und stellt Destinationen zahlreiche touristische Web-Module auf Basis von TYPO3 zur Verfügung.

  • „Wir sind total begeistert, dass wir Gastgeber des social media travel weekend sein können, und haben genau den richtigen Ort gefunden, an dem geselliger Austausch, entspanntes Arbeiten und eine kreat

Rückblick auf Twitter zum #smtw22

Sehr ans Herz legen möchten wir Dir auch die Twitter-Live-Reportage zum social media travel weekend 2022 unseres Speakers und Workshopleiters Günter Exel, die Du hier nachlesen kannst:

Partner und Sponsoren

Premiumpartner des #smtw23

neusta destination one
Intensive Senses
Verband Internet Reisevertrieb
Zehntausendgrad
Rheinwerk
O'Reilly
SocialHub mag

Veranstalter des #smtw23

Die social media akademie für reise und touristik wurde 2011 von Maike Ovens gegründet und führt seitdem Workshops, Inhouse Schulungen, Webinare und seit 2014 auch den social media travel day mit dem Fokus auf Social Media und Online Marketing Themen für die Tourismusbranche durch.

Seit 2019 ist sie nun auch Ausrichterin des social media travel weekend, der aktiven Social Media Konferenz für die Tourismusbranche im Grünen.

social media akademie für reise und touristik