fbpx

Der Countdown zum #smtw19 läuft

100% Fachwissen, Praxis und Netzwerken – 0% Sales Pitches

Das social media travel weekend ist die Erweiterung des social media travel day, welcher bereits im Jahr 2019 zum 6. Mal ausgetragen wird. Beide Veranstaltungen verstehen wir als unkonventionelle Zusammentreffen von Social Media affinen Touristikern, Bloggern, Startups und touristischen Dienstleistern.

In verschiedenen Sessions berichten erfahrene Macher am ersten Tag von den Learnings ihrer touristischen Social Media Aktivitäten und geben wertvolle und authentische Einblicke in die Anforderungen moderner Tourismuskommunikation.

Am zweiten Tag können die Teilnehmer in parallel laufenden Workshops neues Wissen für Social Media im Tourismus direkt von erfahrenen Experten aktiv erlernen und für ihre tägliche Arbeit anwenden.

Die Referenten des social media travel weekend kommen aus der Praxis des Online und Social Media Marketings. Sie haben sich auf die Reisebranche spezialisiert oder sind selbst Touristiker. Am social media travel weekend berichten sie über ihre Erfahrungen und geben das erworbene Wissen an die Teilnehmer weiter.

Programm

Freitag, 12. April 2019
Samstag, 13. April 2019
09:00 - 10:00
Check-In bei Kaffee und Tee

Ankommen, einchecken und erstmal kleine Snacks, Tee und Kaffee genießen.

10:00 - 10:15
Offizielle Begrüßung und Eröffnung des social media travel weekend 2019

Maike heißt Euch alle herzlich beim #smtw19 willkommen und informiert über den weiteren aktuellen Tagesablauf.

Offizielle Begrüßung und Eröffnung des social media travel weekend 2019 image
Maike Ovens
Gründerin und Inhaberin der social media akademie für reise und touristik
10:15 - 10:30
Impulsvortrag unseres Destinationspartners Tourismusverband Fläming e.V.
Impulsvortrag unseres Destinationspartners Tourismusverband Fläming e.V. image
Daniel Sebastian Menzel
Geschäftsführer beim Tourismusverband Fläming e. V.
10:30 - 11:15
Generation Z – So ticken die Reisenden von morgen

Angehörige der “Generation Z” genannten Altersklasse verbindet die Eigenschaft, von klein auf mit digitalen Medien aufgewachsen zu sein. Sie sind Digital Natives durch und durch. Technologien wie World Wide Web, MP3-Player, SMS, Mobiltelefone, Smartphones und Tablet-PCs haben sie im Blut, während Angehörige der vorherigen Generation Y diese erst im frühen jugendlichen Alter kennengelernt haben.
 
Typische „Z-ler“ treffen laut aktuellen Studien keine Kaufentscheidung, ohne sich zuvor mit ihrem Netzwerk von Freunden zu beraten – online und offline. Doch Online-Shopping bietet ihnen nicht im ausreichenden Maße, was sie sich wünschen: Produkte anzufassen und die sofortige Befriedigung ihrer Bedürfnisse.
 
Was bedeutet also die neue Generation für den Tourismus und wie kann man diese digital überhaupt (noch) erreichen? In dieser Session gibt Joachim Schmidt einen tiefen Einblick in die Social Media- und Reise-Nutzungsgewohnheiten der Reisenden von morgen.

Generation Z – So ticken die Reisenden von morgen image
Joachim Schmidt
Gründer und Inhaber von Intensive Senses
11:20 - 12:05
Social Media und Recht – aktuelle Bestimmungen, Urteile und Ratschläge für den Tourismus

Knapp ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO türmen sich immer wieder neue rechtliche Hürden im Social Media Marketing auf, die schnell zu einer Abmahnung führen können. Rechtsanwalt Niklas Plutte klärt auf, welche Fallstricke rund um Kennzeichnungspflicht, Fotos, Werbemaßnahmen, Datenschutz sowie bei den drohenden Uploadfiltern und vielem mehr auftreten können und natürlich auch, wie man ihnen am besten aus dem Weg geht.

Social Media und Recht – aktuelle Bestimmungen, Urteile und Ratschläge für den Tourismus image
Niklas Plutte
Rechtsanwalt Kanzlei Plutte
12:15 - 13:15
Mittagspause und gemeinsames Mittagessen

Gemeinsames Mittagessen am reichhaltigen Buffet. Frisch und mit viel Liebe zubereitet durch das Team des Paulinen Hofs. Bitte gebt für die bessere Planung Euren speziellen Essenswunsch bei der Ticketanmeldung an.

13:15 - 14:00
Session 3 (weitere Infos folgen)
14:05 - 14:50
Session 4 (weitere Infos folgen)
14:50 - 15:10
Kaffeepause

Kleine Pause bei starkem Kaffee, Tee, Säften, Wasser und Kuchen.

15:10 - 15:55
Reise – und sprich darüber

Von Snapchat bis Instagram Stories, von Periscope bis Facebook Live: In den letzten Jahren hat sich die Form, wie wir Geschichten über soziale Netzwerke erzählen, geändert. Wir teilen unsere Erlebnisse mobil, am Smartphone – und in Echtzeit. Gerade im Tourismus eröffnen sich per Video, Livestreaming und Story-Formaten viele neue Möglichkeiten, Reiseimpressionen multimedial zu erzählen. Wie können wir diese nützen, um authentische Geschichten direkt übers Smartphone zu erzählen? Das verrät Günter Exel in dieser Session.

Reise – und sprich darüber image
Günter Exel
Netzwerkpartner bei Tourismuszukunft
16:00 - 16:45
Session 6 (weitere Infos folgen)
17:30 - 19:00
Aktivprogramm mit unseren Wildnisguides

Nach einem Tag auf dem Hintern im Tagungssaal laden wir Euch ein, die „Wildnis“ vor der Haustür mit allen Sinnen zu erkunden und zu erfahren. Welche Tiere halten sich hier um uns herum auf und welche Spuren hinterlassen sie? Was sagen uns die Gesänge und andere Laute der Vögel, die jetzt im Vorfrühling so unglaublich aktiv sind? Verraten sie uns vielleicht, wo sich gerade ein Fuchs oder eine Katze davon schleicht? Was erzählt mir die Landschaft des Flämings über ihre Entstehungsgeschichte und was für Besonderheiten gibt es hier zu entdecken?

 

Dies sind nur einige Fragen, denen Ihr mit den Wildnisguides Paul Wernicke und Tim Taeger in der Aktivzeit nachgehen könnt.

Aktivprogramm mit unseren Wildnisguides image
Tim Taeger
Wildnispädagoge bei Wildnis- und Jagdschule JAGWINA
Aktivprogramm mit unseren Wildnisguides image
Paul Wernicke
Wildnispädagoge und Leiter der Wildnisschule Hoher Fläming
20:00
Abendessen und Networking

Beim gemeinsamen Abendessen im Paulinen Hof (im Konferenzpreis bereits inklusive!) gilt es nun, den Tag mit den Teilnehmern des social media travel weekend bei gutem Essen vom Buffet und leckeren Kaltgetränken ausklingen zu lassen. Und wer mag, kann danach noch in die Bierstube des Paulinen Hofs einkehren. Doch nicht zu lange, denn die Workshops warten am nächsten Tag auf Euch! 😉

09:00 - 09:30
Begrüßung bei Kaffee und Tee

Die Nacht war kurz? Bevor die Workshops starten, könnt Ihr Euch nochmal mit kleinen Snacks sowie Kaffe und Tee stärken.

09:30 - 12:00
Workshop 1: Wie erstelle und verbreite ich Content für meine Zielgruppe?

Content Marketing im Tourismus ist für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln. Dabei bildet die Transformation von der reinen Information hin zur emotionalen Unterhaltung die Grundlage des modernen Tourismusmarketings. Wie kann ich Content in meiner Destination oder meinem Unternehmen aufspüren? Was kann ich mit dem Content anstellen? Welche Kennzahlen gilt es zu beachten? Und für wen mache ich das überhaupt?

Wir stellen vor, wie man zielgerichteten Content für seine Zielgruppe anhand von Personas planen und erstellen kann und wie dieser auf den verschiedenen digitalen Kanälen ausgespielt werden sollte. Anhand von Themensammlungen der Teilnehmer erarbeiten wir einen exemplarischen Content Marketing Plan, geben Tipps für die bestmögliche Aufbereitung und zeigen, warum jeder im Tourismus ein Auge auch auf Content Evergreens und Content Recycling haben sollte.

Workshop 1: Wie erstelle und verbreite ich Content für meine Zielgruppe? image
Joachim Schmidt
Gründer und Inhaber von Intensive Senses
Workshop 1: Wie erstelle und verbreite ich Content für meine Zielgruppe? image
Susanne Krebs
Content Marketing Managerin bei Intensive Senses
09:30 - 12:00
Workshop 2: Mobile Storytelling – Bildbearbeitung, Filmen und Video-Schnitt am Smartphone

Dieser Workshop steht im Zeichen der praktischen Arbeit am Smartphone. Wir versuchen uns an Tricks und Kniffs zur mobilen Bildbearbeitung – und werden erstaunt sein, was sich aus Smartphone-Bildern noch herausholen lässt. Wie mobile Video-Aufnahmen besser gelingen, erfahren wir in Praxisübungen; jede Menge Aha-Erlebnisse sind garantiert! Wie wir am Smartphone mittels Video-Bearbeitung und mobilem Schnitt authentische Filme erstellen können, üben wir schließlich noch an ausgewählten Apps für iOS wie Android.

Workshop 2: Mobile Storytelling – Bildbearbeitung, Filmen und Video-Schnitt am Smartphone image
Günter Exel
Netzwerkpartner bei Tourismuszukunft
12:00 - 13:00
Mittagspause und gemeinsames Mittagessen

Gemeinsames Mittagessen am reichhaltigen Buffet. Frisch und mit viel Liebe zubereitet durch das Team des Paulinen Hofs. Bitte gebt für die bessere Planung Euren speziellen Essenswunsch bei der Ticketanmeldung an.

13:00 - 15:30
Workshop 3: Snack-Content in Strategie und Praxis

In durchschnittlich nur 1,7 Sekunden entscheidet der Internet-Nutzer, ob er sich mit Deinem Content beschäftigt oder weiterscrollt. Diese Zeitspanne bestimmt über Erfolg oder Mißerfolg Deiner Postings und Web-Publikationen. Snack-Content sorgt mit innovativen kurzen Bewegtbildformaten für die nötige relevante Aufmerksamkeit in dieser kurzen Zeitspanne.

Im Workshop lernst Du kennen, wie unterschiedlich Tourismusdestinationen Snack-Content Formate strategisch einsetzen.

Du wirst in der Smartphone-Videographie praktische Erfahrungen sammeln, d.h. die wichtigsten Apps und die interessantesten Tipps und Tricks für gute Kurzvideos erlernen.

Workshop 3: Snack-Content in Strategie und Praxis image
Franz-Josef Baldus
Geschäftsführer bei koelnkomm kommunikationswerkstatt gmbh
13:00 - 15:30
Workshop 4: Pinterest im Tourismus – der starke Trafficbringer

In diesem Workshop erfährst Du, wie Du Deinen Pinterest Kanal richtig aufbaust und mit dem richtigen Content und den richtigen Kniffen die User auf Deine Webseite bekommst.

 

Außerdem thematisiert Laura noch folgendes:

Wie sozial ist Pinterest? Infos über den Aufbau und die Funktionen von Pinterest, Rich Pins und Business Accounts. Wie finde ich meine Zielgruppe auf Pinterest? Warum ist Pinterest als Suchmaschine (SEO für Pinterest) so nützlich? Wie erstelle ich Content für Pinterest und worauf muss ich achten? Und was sind hilfreiche Tools?

Workshop 4: Pinterest im Tourismus – der starke Trafficbringer image
Laura Schneider
Reisebloggerin "Herz an Hirn"
15:30 - 15:45
Feedbackrunde und Verabschiedung

Wir hoffen, Ihr hattet ein wunderbares und unvergessliches social media travel weekend mit dem Kopf voller neuer Ideen, Eindrücke und neuen Bekanntschaften! Wir sammeln Euer Feedback ein und wünschen Euch abschließend eine angenehme Heimreise!

<i class= Feedbackrunde und Verabschiedung image" src="https://www.socialmediatravelweekend.de/content/uploads/2018/12/maike-ovens_klein-90x90.jpg" />
Maike Ovens
Gründerin und Inhaberin der social media akademie für reise und touristik
<i class= Feedbackrunde und Verabschiedung image" src="https://www.socialmediatravelweekend.de/content/uploads/2018/12/joachim-schmidt-2_kleiner-90x90.jpg" />
Joachim Schmidt
Gründer und Inhaber von Intensive Senses
Select date to see events.

Speaker

(wird ständig erweitert)

daniel-sebastian-menzel

Daniel Sebastian Menzel

Geschäftsführer beim
Tourismusverband Fläming e. V.

Niklas Plutte

Niklas Plutte

Rechtsanwalt
Kanzlei Plutte

Joachim Schmidt

Joachim Schmidt

Gründer und Inhaber von
Intensive Senses

Susanne Krebs

Susanne Krebs

Content Marketing Managerin bei
Intensive Senses

Günter Exel

Günter Exel

Netzwerkpartner bei
Tourismuszukunft

Franz-Josef Baldus

Franz-Josef Baldus

Geschäftsführer bei
koelnkomm kommunikationswerkstatt gmbh

Maike Ovens

Maike Ovens

Gründerin und Inhaberin der
social media akademie für reise und touristik

Laura Schneider

Laura Schneider

Bloggerin
Herz an Hirn

Sarah Heuser

Sarah Heuser

Fotografin des social media travel weekend 2019
Sarah Larissa Heuser Fotografie

Tickets

Alle Tickets beinhalten den Besuch der Konferenz am Freitag und der Workshops am Samstag inkl. Unterlagen, Tagungsgetränken, Snacks und reichhaltigem Mittagessen an beiden Tagen sowie das besondere Aktivprogramm mit anschließendem Abendessen und ausgiebigem Networking am Freitag im Paulinen Hof.

399zzgl. MwSt.
  • Super-Early-Bird

  • buchbar bis 31. Januar 2019

    für Reiseblogger, Touristiker und touristische Dienstleister*

499zzgl. MwSt.
  • Early-Bird

  • buchbar vom 1. Februar bis 13. März 2019

    für Reiseblogger, Touristiker und touristische Dienstleister*

599zzgl. MwSt.
  • Lazy-Bird

  • buchbar vom 14. März bis 5. April 2019

    für Reiseblogger, Touristiker und touristische Dienstleister*

*für touristische Dienstleister erheben wir einen Aufschlag von 50 € zzgl. MwSt. pro Ticket

Location

Paulinen Hof Seminarhotel

Bad Belzig (Fläming)

Was einst das imposante Anwesen des Dorfschulzen von Kuhlowitz / Bad Belzig war, ist heute ein einzigartiges Hotel, in dem sich Historie und Gegenwart harmonisch vereinen: das Seminarhotel Paulinen Hof. Mit viel Know-how und Liebe zur Tradition umgebaut, wurde der Charme des rund 100 Jahre alten Vierseithofs erhalten. Der Paulinen Hof ist als Restaurant, Hotel und Tagungshotel in Bad Belzig einfach perfekt für das social media travel weekend.

Nur 45 Minuten mit dem Auto von Berlin entfernt. Für die Anreise mit der Bahn wird es einen kostenfreien Shuttle-Service vom Bahnhof in Bad Belzig geben.

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Paulinen Hof Seminarhotel
Kuhlowitzer Dorfstraße 1, D-14806 Bad Belzig (OT Kuhlowitz)

Zimmerpreise

Einzelzimmer

87€

pro Nacht und Zimmer inklusive Frühstück

Doppelzimmer

125€

pro Nacht und Zimmer inklusive Frühstück

Die Nutzung des Wellnessbereichs sowie des Fitnessbereichs ist inklusive!

Verwende bei der direkten telefonischen Buchung Deines Zimmers beim Paulinen Hof unter 033841-44080 das Stichwort “social media travel weekend”, um den oben gezeigten Preis zu erhalten.

Neuigkeiten aus dem Blog

  • Während überall die Tannenbäume geschmückt und die Kerzen am Adventskranz angezündet werden, verkünden wir den Start eines neuen Herzensprojekts der social media akademie für reise und touristik. Nach

Partner und Sponsoren

Tourismusverband Fläming
Intensive Senses
social media akademie für reise und touristik
travelstory.io
Zehntausendgrad
Verband Internet Reisevertrieb
Rheinwerk
O'Reilly
SocialHub mag
Blitzboxx
Wildnis- und Jagdschule JAGWINA
Wildnishochschule Hoherfläming